Elterntiere

Emma Bully Deluxe

Zuchttauglich: ja

Keilwirbel: ein geringgradiger KW

Patellaluxation: ohne Befund

DNA Profil liegt vor

Eddi vom Wellener Hof

Zuchttauglich: ja

Keilwirbel: ein geringgradiger KW

Patellaluxation: ohne Befund

DNA Profil liegt vor

Grand Prix d´Allemange Sieger 02.04.2017

1. Platz "Offene Klasse" mit der Wertung  V1 A 



Daya ist reserviert!!!

22.02.2018

Ein Mädchen ist gelandet, Daya vom Wellener Hof. Da wir wußten, dass es sich um eine Einfrüchtigkeit bei Emma handelt und die Gefahr des Verlustes sehr hoch ist, haben wir uns für einen Kaiserschnitt entschieden. Daya kam 15 Uhr zur Welt, wiegt 352 Gramm und trägt die Farbe tiger brindle mit weißem Latz. Mama und Kind sind wohl auf aber noch sehr geschafft. Die Kleine ist noch ein wenig trinkfaul, aber so langsam und mit Unterstützung wird es. 

Tag 2

Heute war Nachkontrolle beim TA. Es geht beiden gut :-). Daya macht sich beim selbständigen trinken immer besser, wird aber vorsichtshalber weiter alle 2 Stunden von uns bei Emma angelegt.

Tag 3

Heute ist der Knoten bei Daya geplatzt, die Kleine findet jetzt selbstständig Mama's Zitzen. Wir beobachten das Ganze trotzdem sehr genau um sicher zu gehen, dass Daya auch schön zunimmt.

Tag 7

Eine Woche bin ich nun schon da und entwickle mich prächtig. Mein Hunger wird immer größer und ich nehme nun stetig zu. Ich brauche auch nicht mehr bei Mama angelegt werden denn ich finde alles alleine. Bin ja schon ein "großes" Mädchen :-). Am schönsten ist es aber mit Mama zu kuscheln, obwohl mich manchmal ihre Putzerei ganz schön nervt.

03.03.2018

Neun Tage bin ich jetzt alt, wiege fast 600 Gramm und fühle mich Pudelwohl. So langsam lasse ich auch Licht an meine Augen, aber nur ganz langsam.

05.03.2018

Heute habe ich meine Augen geöffnet, ist ja alles ein wenig seltsam für mich. Dann wurde ich auch noch in eine kleine Schale gesetzt, man hat behaupt, dass ich gewogen werde... aber ich wiege schon stolze 650 Gramm. 

09.03.2018

Mir geht es prächtig. Gestern gab es die erste Wurmkur, schmeckt gar nicht :-(. Meine Ohren öffnen sich jetzt und gewogen wurde ich auch, ich bringe stolze 875 gr auf die Waage :-).

12.03.2018

Schaut wie schön ich schon meinen Kopf halten kann und die ersten Stehversuche mach ich auch schon. Heute wurde ich gewogen, ich bringe über 1 Kilo auf die Waage. Dann kam noch die Hand von Herrchen zu mir, da hab ich mich erschrocken und geknurrt. Ich glaube er hatte mächtig Schiss :-)

 

17.03.2018

Ich wiege nun schon 1195 gr, meine Ohren sind komplett offen und ich mache meine ersten Laufversuche. Ganz schön schwierig und dann Mama mit ihrem dauernden geputze an mir, dass kann ja nichts werden mit dem Laufen.

18.03.2018

Heute gab es beim täglichen reinigen der 2 Wurfkisten eine kleine Familienzusammenführung, Daya traf erstmals auf ihre Halbgeschwister aus dem F-Wurf. Der Unterschied von der Größe ist enorm, was eine Woche so ausmacht.

22.03.2018

So langsam werde ich immer sicherer beim Laufen und Stehen. Beim täglichen Saubermachen unserer Wurfkisten gibt es immer ein lustiges Treffen mit meinen Halbgeschwistern. Seit heute bekomme ich feste Nahrung zugefüttert, man ist das anstrengend. Ach ja, mein Gewicht liegt bei stolzen 1450 gr.

25.03.2018

Gestern war es ja aufregend, meine neue Familie war da und hat den Nachmittag mit mir verbracht. Das war so anstrengend, dass ich dann komplett durchgeschlafen habe. 

07.04.2018

Heute war es für alle sehr aufregend, es ging nach draußen. Nachdem alle ihren sicheren Korb verlassen hatten, ging es richtig los. Sie trafen auf unseren Rottweiler, auf Katzen und ganz viel andere neue Dinge. Das Wetter war so schön, dass wir uns dazu entschlossen haben, den ganzen Tag mit den Kleinen draußen zu verbringen, d.h. mit Mittagsschlaf und füttern. Die Mütter waren tiefenentspannt und Papa lies öfters mal durchblicken, dass er das Sagen hat.

16.04.2018

Einmal losgelassen sind sie nicht mehr zu bremsen. Nichts und niemand ist vor ihnen sicher.

28.04.2018

Daya, die erste aus beiden Würfen ging zu einer Familie aus dem Harz. Wir hatten im letzten Jahr schon persönlichen Kontakt, als noch ein Züchter gesucht wurde und die Wahl dann auf uns fiel. Die kleine Maus hat ein schönes neues Zuhause gefunden und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Männer Kopf hoch, "Frauchen" hat bald wieder mehr Zeit für euch :-)